szmmctag

  • [kommentatoren.blog #549] - Ostern Down Under

    Hallo!

    Es gibt sicherlich schlechtere Orte als Brisbane, um das Osterfest zu verbringen. Der geneigte Leser ahnt schon wieder, was jetzt kommt: Ich werde euch wieder mit Tennis quälen. Am Wochenende spielt das deutsche Fed-Cup-Team nämlich im Halbfinale in Australien. Die deutschen Damen begeistern nicht nur mit ihrer individuellen Qualität, sondern vor allem auch mit ihrem Teamgeist. Der Finaleinzug scheint trotz weiter Reise und Jetlag durchaus möglich. Das Finale stünde im November an. Ob Sat.1 dann übertragen würde? Man weiß es nicht. Dieses Wochenende wird sich in jedem Fall wieder Sat.1 Gold den deutschen Damen annehmen. Nach den guten Quoten vom Davis Cup vor zwei Wochen ist diesmal nicht mit all zu großen Zuschauerzahlen zu rechnen. Das liegt aber an der bescheidenen Übertragungszeit: In der Nacht von Freitag auf Samstag starten die Partien um 4 Uhr deutscher Zeit. Sonntags geht es um 4.45 Uhr los. Die Reisestrapazen gespart haben sich daher auch die Berichterstatter: Wieder wird Matthias Killing moderieren, wieder wird Matthias Stach kommentieren, allerdings wird sich das Duo aus München melden. Wie die Studioübertragungen aussehen könnten, konnte man ja zuletzt beispielsweise schon bei der NFL auf Sat.1 oder der Europa League auf kabel eins sehen. Experte wird diesmal nicht Nicolas Kiefer, sondern Michael Kohlmann, der Co-Captain der Davis-Cup-Mannschaft, sein. Hoffen wir auf einen Sieg der deutschen Mädels und auf das ganz große Ding im November - vielleicht ja dann sogar mit dem Mut, Tennis auf einen "großen" Sender zu heben.

    Ostern steht also vor der Tür. Oft war es so, dass am Gründonnerstag die Viertelfinals des UEFA Cups bzw. der Europa League auf dem Plan standen. Dann kickte die Bundesliga auch am Karfreitag. In diesem Jahr ist der Osterhase aber reichlich spät unterwegs und so kann die DFL den Karfreitag umgehen. Das, was sonst am Freitag passiert, steht also schon am morgigen Donnerstag an.

    Die Ansetzungen

    Bundesliga, 31. Spieltag

    Sky

    Donnerstag, 17.04.2014
    ab 20.00 Uhr

    • Eintracht Frankfurt - Hannover 96 (20.30 Uhr):
      Wolff Fuss

    Moderation: Jessica Kastrop

    Samstag, 19.04.2014
    ab 14.00 Uhr

    • Borussia Dortmund - 1. FSV Mainz 05 (15.30 Uhr):
      Tom Bayer (Einzelspiel), Wolff Fuss (Konferenz)
    • Eintracht Braunschweig - FC Bayern München (15.30 Uhr):
      Marco Hagemann (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)
    • FC Augsburg - Hertha BSC (15.30 Uhr):
      Markus Gaupp (Einzelspiel), Klaus Veltman (Konferenz)
    • SC Freiburg - Borussia M'Gladbach (15.30 Uhr):
      Sven Haist (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)
    • Werder Bremen - 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr):
      Torsten Kunde (Einzelspiel), Oliver Seidler (Konferenz)

    Moderation: Thomas Wagner; Experte: Christoph Metzelder

    ab 17.30 Uhr

    • Hamburger SV - VfL Wolfsburg (18.30 Uhr):
      Kai Dittmann & Stefan Effenberg

    Moderation: Sebastian Hellmann; Experten: Jan Aage Fjörtoft, Lothar Matthäus & Dr. Markus Merk

    Sonntag, 20.04.2014
    ab 15.00 Uhr

    • 1. FC Nürnberg - Bayer 04 Leverkusen (15.30 Uhr):
      Jonas Friedrich

    Moderation: Anna-Sara Lange

    ab 17.00 Uhr

    • VfB Stuttgart - FC Schalke 04 (17.30 Uhr):
      Marcus Lindemann

    Moderation: Jan Henkel

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Bundesliga, 31. Spieltag

    Sky & Sport1

    Donnerstag, 17.04.2014
    ab 18.00 Uhr (Sky)

    • Erzgebirge Aue - Dynamo Dresden (18.30 Uhr):
      Sky:
      Karsten Petrzika (Einzelspiel), Marc Hindelang (Konferenz)
    • Energie Cottbus - FC St. Pauli (18.30 Uhr):
      Sky:
      Heiko Mallwitz (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)
    • SV Sandhausen - Fortuna Düsseldorf (18.30 Uhr):
      Sky:
      Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

    Moderation (Sky): Jens Westen

    Samstag, 19.04.2014
    ab 12.30 Uhr (Sky)

    • TSV 1860 München - Arminia Bielefeld (13.00 Uhr):
      Sky: Marc Hindelang (Einzelspiel), Andreas Renner (Konferenz)
    • Karlsruher SC - 1. FC Union Berlin (13.00 Uhr):
      Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)

    Moderation (Sky): Peter Hardenacke

    Sonntag, 20.04.2014
    ab 13.00 Uhr (Sky)

    • SC Paderborn - SpVgg Greuther Fürth (13.30 Uhr):
      Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Andreas Renner (Konferenz)
    • 1. FC Kaiserslautern - FSV Frankfurt (13.30 Uhr):
      Sky: Christina Graf (Einzelspiel), Oliver Seidler (Konferenz)
    • VfR Aalen - FC Ingolstadt (13.30 Uhr):
      Sky: Markus Jestaedt (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

    Moderation (Sky): Heiko Mallwitz

    Montag, 21.04.2014
    jeweils ab 19.45 Uhr (Sky & S1)

    • 1. FC Köln - VfL Bochum (20.15 Uhr):
      Sky: Roland Evers
      S1: Markus Höhner

    Moderation (Sky): Esther Sedlaczek
    Moderation (S1): Laura Wontorra; Experte: Pele Wollitz

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Fußball International

    sportdigital, Sky, Sport1+ & Sport1 US

    Freitag, 18.04.2014
    ab 18.05 Uhr (sd)

    • Sky Bet Championship: FC Blackpool - FC Burnley (18.15 Uhr):
      sd: Arne Malsch

    ab 20.20 Uhr (S1+) bzw. 20.25 Uhr (sd)

    • Ligue 1: AS St.-Etienne - Stade Rennes (20.30 Uhr):
      S1+: ???
    • Sky Bet Championship: Doncaster Rovers - Derby County (20.30 Uhr):
      sd: Originalkommentar

    Samstag, 19.04.2014
    ab 13.05 Uhr (sd)

    • Sky Bet Championship: Leicester City - Queens Park Rangers (13.15 Uhr):
      sd: Arne Malsch

    ab 13.35 Uhr (Sky)

    • Premier League: Tottenham Hotspur - FC Fulham (13.45 Uhr):
      Sky:
      Marcel Meinert

    ab 15.55 Uhr (sd)

    • Sky Bet Championship: FC Watford - Ipswich Town (16.00 Uhr):
      sd:
      Originalkommentar

    ab 18.20 Uhr (Sky) bzw. 18.25 Uhr (S1+)

    • Premier League: FC Chelsea - AFC Sunderland (18.30 Uhr):
      Sky:
      Roland Evers
    • Serie A: Juventus Turin - FC Bologna (18.30 Uhr):
      S1+:
      ???

    ab 20.05 Uhr (sd)

    • Liga Zon Sagres: Belenenses Lissabon - Sporting Lissabon (20.15 Uhr):
      sd:
      Jörg Steiger

    ab 20.50 Uhr (S1+)

    • Coupe de la Ligue (Finale): Olympique Lyon - Paris St.-Germain (21.00 Uhr):
      S1+:
      ???

    Sonntag, 20.04.2014
    ab 01.00 Uhr (S1US)

    • MLS: Vancouver Whitecaps - LA Galaxy (ca. 01.05 Uhr):
      S1+:
      Originalkommentar

    ab 12.45 Uhr (Sky)

    • Premier League: Norwich City - FC Liverpool (13.00 Uhr):
      Sky:
      Sven Schröter

    ab 17.50 Uhr (sd)

    • KNVB-Pokal (Finale): PEC Zwolle - Ajax Amsterdam (18.00 Uhr):
      sd:
      Karsten Linke

    ab 20.50 Uhr (S1+)

    • Ligue 1: Olympique Marseille - OSC Lille (21.00 Uhr):
      S1+:
      ???

    ab 23.10 Uhr (sd)

    • Primera Division ARG: CA River Plate - Velez Sarsfield (23.15 Uhr):
      sd: Christian Blunck

    Montag, 21.04.2014
    ab 15.50 Uhr (sd)

    • Sky Bet Championship: FC Burnley - Wigan Athletic (16.00 Uhr):
      sd:
      Karsten Linke

    ab 18.10 Uhr (sd)

    • Sky Bet Championship: Leeds United - Nottingham Forest (18.15 Uhr):
      sd:
      Originalkommentar

    ab 20.50 Uhr (Sky)

    • Premier League: Manchester City - West Bromwich Albion (21.00 Uhr):
      Sky:
      ???

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    3. Liga, 35. Spieltag

    MDR & HR

    Samstag, 19.04.2014
    jeweils ab ca. 14.00 Uhr (MDR & HR)

    • RB Leipzig - SV Darmstadt 98 (14.00 Uhr):
      MDR: Torsten Püschel
      HR: Philipp Hofmeister

    Moderation (MDR): Tom Scheunemann
    Moderation (HR): Volker Hirth

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des kommentatoren.blog behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.

    Die Analyse

    Was fällt auf? Genau: Fritz von Thurn und Taxis und Marcel Reif haben an diesem Wochenende frei. Grund: Werner Hansch hat für Samstagnachmittag zu einer Runde Rommé eingeladen. Heribert Faßbender, Gerd Rubenbauer und Günther Koch kommen auch. Bundesliga wird bei WDR2 gehört (Sabine Töpperwien geht halt immer...).

    Und so beginnt Wolff Fuss wie erst neutlich aufgrund von Karfreitag bereits am Donnerstagabend mit dem 31. Spieltag in Frankfurt, wo Hannover 96 gastiert. Ohnehin fällt auf, dass der Großteil des Abstiegskampfs an diesem Wochenende nicht am Samstag spielt. Jessica Kastrop moderiert in der Commerzbank-Arena. Gehen wir mal davon aus, dass Werder Bremen raus aus dem Klassenkampf ist, bleiben am Samstag noch zwei Partien: Braunschweig empfängt die Bayern - Marco Hagemann und Michael Born besetzen die Partie adäquat. Die Moderation mit Thomas Wagner und Christoph Metzelder kommt ebenfalls aus Braunschweig. Auch Freiburg will noch in der Liga bleiben, für Gladbach geht es um die Champions League. Da gleicht die Ansetzung von Sven Haist in seinem zweiten Erstliga-Einzelspiel fast schon einer Sensation - zur Erinnerung: In der Vorwoche war Marcel Reif im Breisgau. Martin Groß wird Freiburg vs. Gladbach in der Konferenz übernehmen. Gehen wir rein nach den Ansetzungen, scheint aber die Partie zwischen Dortmund und Mainz mit Tom Bayer vor Ort und Wolff Fuss in der Konferenz im Fokus zu stehen. Werder vs. Hoffenheim wird derweil mit dem Niedersachsen-Duo Kunde/Seidler abgedeckt. Bliebe noch Augsburg vs. Hertha, das mit Markus Gaupp und Klaus Veltman zwar gute Kommentatoren erwischt, hierarchisch aber etwas hinten runter zu fallen scheint.

    Drei Spiele sind noch übrig, dreimal geht's ums pure Überleben: Kai Dittmann und Stefan Effenberg beobachten im Spätspiel den HSV im Duell mit dem VfL Wolfsburg. Sonntag Nürnberg vs. Leverkusen mit Jonas Friedrich - eine Partie auf Augenhöhe mit Freiburg vs. Gladbach. Anna-Sara Lange wird nach einiger Zeit mal wieder im Oberhaus moderieren. Abschließend pobiert sich Stuttgart im Heimspiel an Schalke. Marcus Lindemann passt als Kommentator wie die Faust aufs Auge.

    In Liga 2 geht's natürlich auch bereits am Donnerstag los. Petrzika und Mallwitz sind dabei mal wieder im Osten der Republik unterwegs, für Jürgen Schmitz geht die Reise nach Sandhausen. Die Konferenz ist ein Klassiker: Hindelang, Schröter und Meinert. Marc Hindelang dann am Samstag ungewohnterweise schon wieder im Unterhaus unterwegs. Für 1860 vs. Bielefeld im Einzelspiel lässt er die erste Liga sausen. Ulli Potofski derweil in Karlsruhe und Sonntag beim Aufstiegsknaller Paderborn vs. Fürth im Doppeleinsatz. Das liegt natürlich auch daran, dass "Mein Stadion" in dieser Woche ausfällt. Christina Graf und Markus Jestaedt in den beiden weiteren Partien am Sonntag wie so oft im Südwesten unterwegs. Die Konferenzen am Osterwochenende mit gewohnten Konstellationen. Am Montag rundet Roland Evers bei Köln vs. Bochum.

    Beim internationalen Fußball fehlen noch die Sport1+-Ansetzungen. Ansonsten steht das Osterwochenende aber ganz im Zeichen des Fußballs von der Insel: Sky zeigt vier Partien der Premier League, sportdigital gleich sechs Partien der Championship. Bei Sky melden sich Marcel Meinert, Sven Schröter und - früher des Öfteren Stammgast in der Premier League - Roland Evers. Noch offen ist der Montagabend. Bei sportdigital werden die Briten zweimal von Arne Malsch und am Montag von Karsten Linke begleitet; eine Partie pro Tag läuft im Originalton. Für Linke bleibt zudem das holländische Pokalfinale, während sich Christian Blunck und Jörg Steiger um Argentinien und Portugal kümmern.

    Ansonsten noch der Kracher um den direkten Aufstieg aus der 3. Liga mit Leipzig und Darmstadt zur gewohnten Zeit am Samstag um 14 Uhr. MDR und HR sind natürlich mit dabei. Bei den Mitteldeutsche bekommt Torsten Püschel erneut den Vorzug vor Eik Galley; Tom Scheunemann wird moderieren. Moderator und Volker Hirth sind indes Namen, die bei den wenigen Fußball-Übertragungen des Hessischen Rundsfunks schon mal aufgetaucht sind.

    "Mein Stadion" fällt, wie gesagt aus. Somit beginnt die muntere Plauderei am Samstagabend mit Samstag LIVE! - die Gäste sind allerdings noch unbekannt. Im Sportstudio geht's derweil mit Michael von Gerwen und Raymond van Barneveld um Darts. Im Doppelpass unterhalten sich Thomas Strunz, Stefan Reuter, Mario Basler, Jörg Althoff und Marcus Scholz. Bei Sky90 sitzen derweil Christian Ziege, Patrick Owomoyela und Dieter Matz.

    Ein paar Ergänzungen folgen in den nächsten Tagen also noch. Dennoch schon mal ein schönes Osterfest!

  • [kommentatoren.blog #548] - Besser gemeinsam

    Hallo!

    Vielleicht ging es euch am Samstag auch so: Ich wusste gar nicht, auf welchem TV-Sender ich verweilen sollte. Sky zeigte Bundesliga, Sport1+ den FA Cup und Sport1 das Handball-Final-Four aus Hamburg. Und überall ging es ordentlich zur Sache. Selten kann ich mich eigentlich dafür begeistern, Fußball von der Insel anzusehen, aber der Fight zwischen Wigan und Arsenal hat mich irgendwie gepackt - mal schauen, ob Bayern und Kaiserslautern das hierzulande in dieser Woche auch schaffen. Handball schaue ich eigentlich auch nur, wenn es für die deutsche Nationalmannschaft um etwas geht. Aber die Schlussphase des Halbfinals zwischen Berlin und Melsungen war nicht minder packend. Dazu überzeugten Uwe Semrau und Stefan Kretschmar als Kommentatoren-Duo. Und als ich dann doch mal kurz bei der Bundesliga gelandet bin, unterhielt mich Wolff Fuss mit folgender Bezeichnung: "Kevin Großkreutz, der Junge aus der Mentos-Werbung."

    Insgesamt war es ein gutes Wochenende für Kommentatoren. Am Donnerstag kündigte ich das erste Golf-Major des Jahres an. Und das Masters in Augusta war wieder mal sehenswert. Nicht nur wegen der traumhaften Anlage, sondern auch wegen des guten Sports. Zudem spielten Martin Kaymer und Oldie Bernhard Langer gut mit. Für Sky waren Carlo Knauss und Gregor Biernath am Mikro. Beide kommentieren schon seit gefühlten Ewigkeiten die Golf-Übertragungen des Pay-TV-Senders. Bisher hatte es Sky bei langen Sendestrecken aber immer so gemacht, dass sich die Herren in der Kommentatorenbox abwechseln. Jüngst ist man dazu übergegangen, Kommentatoren-Duos einzusetzen. Und das war eine sehr gute Entscheidung! Knauss und Biernath agierten, als hätten sie bisher immer im Team kommentiert. Mal analysierte der eine das Spiel, dann brachte der andere eine Anekdote, dann wurden die Rollen getauscht. Nur am gestrigen Abend waren sich beide nicht so ganz einig, wie und wann der Titelgewinn für Bubba Watson denn nun durch sei. Sky wird also auch künftig bei den großen Golf-Events hoffentlich auf Duos setzen. Denn wie bei so vielem im Leben gilt auch hier: besser gemeinsam.

    Etwas anderer Modus in dieser Woche: Da die Bundesliga wegen Ostern schon am Donnerstag spielt, enthält dieser Eintrag nur die Partien vom Dienstag und Mittwoch.

    Die Ansetzungen

    DFB-Pokal, Halbfinale

    Sky & ARD

    Dienstag, 15.04.2014
    jeweils ab 20.15 Uhr (Sky & ARD)

    • Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg (20.30 Uhr):
      Sky: Kai Dittmann
      ARD: Steffen Simon

    Moderation (Sky): Thomas Wagner
    Moderation (ARD): Matthias Opdenhövel; Experte: Mehmet Scholl

    Mittwoch, 16.04.2014
    jeweils ab 20.15 Uhr (Sky & ARD)

    • FC Bayern München - 1. FC Kaiserslautern (20.30 Uhr):
      Sky: Marcel Reif
      ARD: Tom Bartels

    Moderation (Sky): Jessica Kastrop
    Moderation (ARD): Gerhard Delling; Experte: Mehmet Scholl

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Fußball International

    Sport1+, Servus TV, sportdigital

    Dienstag, 15.04.2014
    ab 20.55 Uhr (S1+)

    • Coupe de France (Halbfinale): Stade Rennes - Angers S.C.O (21.00 Uhr):
      S1+: Christian Glück

    Mittwoch, 16.04.2014
    ab 20.55 Uhr (S1+)

    • Coupe de France (Halbfinale): EA Guingamp - AS Monaco (21.00 Uhr):
      S1+:
      Jochen Stutzky

    ab 21.15 Uhr (Servus TV)

    • Copa del Rey (Finale): Real Madrid - FC Barcelona (21.30 Uhr):
      Servus TV:
      Philipp Paternina

    Moderation (Servus TV): Christian Brugger; Experte: Thomas Helmer

    ab ca. 22.00 Uhr (sd)

    • Torneo Final: Estudiantes - River Plate (22.10 Uhr):
      sd: Christian Blunck

    in der Nacht zu Donnerstag, 17.04.2014
    ab 00.40 Uhr (sd)

    • Copa Libertadores (Achtelfinale): CA Lanus - Santos Laguna (00.45 Uhr):
      sd:
      Karsten Linke

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    U-Länderspiele

    Eurosport

    Dienstag, 15.04.2014
    ab 18.15 Uhr

    • U20: Deutschland - Italien (18.30 Uhr):
      Matthias Stach

    Mittwoch, 16.04.2014
    ab 17.45 Uhr

    • U19: Deutschland - Belgien (18.00 Uhr):
      Matthias Stach

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des kommentatoren.blog behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.

    Die Analyse

    Auch wenn sich die großen Herren Dittmann und Reif für Sky im DFB-Pokal die Ehre geben, werde ich das Gefühl nicht los, dass der Wettbewerb bei Sky nicht die ganz große Wertschätzung erfährt. Vergleich man das Rahmenprogramm mit denen der Bundesliga oder der Champions League wird das recht schnell deutlich. Da reicht auch schon ein Blick auf die Sendzeiten: Die Halbfinals im Pokal bekommen 15 Minuten Vorlauf, die in der Königsklasse 105 Minuten. Ein bisschen mehr Brimborium dürfte es, geht es nach mir, auch im DFB-Pokal gern geben. Noch vor einigen Jahren gab es zu den Halbfinals ja große Expertentische am Spielfeldrand. Die scheinen sich nicht bewährt zu haben.

    Wie dem auch sei: Bei den Kommentatoren greift Sky, wie gesagt, mit Dittmann bei Dortmund vs. Wolfsburg und Reif bei Bayern vs. Kaiserslautern ganz oben ins Regal. Thomas Wagner moderiert am Dienstag, Jessica Kastrop am Mittwoch. Mit dem Duo Reif/Kastrop hat der Mittwochabend ein leicht pfälzische Färbung. Das Erste ist natürlich auch wieder am Start. Bei Dortmund vs. Wolfsburg wird passend zum Heimspielort mit Kommentator Steffen Simon und Moderator Matthias Opdenhövel ein WDR-Duo eingesetzt. Tom Bartels am Mittwochabend passt als SWR-Mann zum 1. FCK, Gerhard Delling reist aus dem hohen Norden an. Experte Mehmet Scholl wird wie immer rumgereicht.

    In dieser Woche bringt mich der internationale Fußball zum Bruch mit den Prinzipien: Servus TV zeigt das spanische Pokalfinale zwischen Real und Barca auch im deutschen Free TV. Da der Sender auf seinem deutschen Ableger ja auch die DEL zeigt, geht er mal als deutscher Sender durch (Nein, was Sky Austria macht, interessiert uns weiterhin nicht). In jedem Fall holt sich Servus TV sein Personal von außen ran: Kommentator ist Sky-Mann Philipp Paternina, Experte Sport1-Kollege Thomas Helmer. Nur Moderator Christian Brugger kennt man aus dem Sportprogramm von Servus TV. Pokal auch in Frankreich: Dort gibt's wie hierzulande die Halbfinals und Sport1+ ist mit von der Partie. Christian Glück und Jochen Stutzky werden kommentieren. sportdigital ebenfalls mit zwei Partien im Programm: Am Mittwochabend geht's los mit dem 14. Spieltag der Finalrunde der argentinischen Meisterschaft und dem Duell Estudiantes vs. River Plate. Christian Blunck wird kommentieren, ehe sich darauf Karsten Linke dem Achtelfinale in der Copa Libertadores annimmt.

    Zwei U-Länderspiele gibt es derweil noch auf Eurosport: Matthias Stach wird sich in Offenbach um die U20 kümmern, die auf Italien trifft. Am Mittwoch dann aus Wuppertal mit der U19 und Deutschland vs. Belgien wieder mit Stach.

    Soweit das Programm für die kommenden beiden Tage. Das Osterwochenende liefern wir euch dann am Mittwochabend oder im Laufe des Donnerstags.

    Gute Woche!

  • [kommentatoren.blog #547] - Es grünt bei Sky

    Hallo!

    Es hat ein bisschen gedauert, aber am gestrigen Mittwoch wurde es dann doch endlich Gewissheit: Wimbledon findet in den kommenden fünf Jahren bei Sky statt. Nachdem Sabine Lisicki im vergangenen Jahr im Finale gestanden hatte, stieg das Interesse rasant: Erst wollte die ARD Sky kurzfristig die Partie abkaufen, danach wollten die Öffentlich-Rechtlichen zur im Sommer startenden Rechteperiode wieder in die Berichterstattung einsteigen. Dem Vernehmen nach wäre das dem Vermarkter sogar entgegengekommen, sei man doch sehr dafür, dass das Turnier durchaus auch seinen Platz im Free TV findet. Schon im vergangenen Jahr wurde aber bekannt, dass sich ARD und ZDF mit den Engländern nicht einigen konnten. Als weiterer Interessent soll ProSiebenSat.1 im Rennen gewesen sein. Doch es bleibt Alles beim Alten: Sky wird weiterhin übertragen. Spannend wird es dennoch: Wird Sky an seine bisherige Berichterstattung anknüpfen? In zweieinhalb Monaten geht es in London bereits los - reicht die Zeit, um noch ein Haus für die Wimbledon WG zu mieten? Hat der eine oder andere Kommentator vielleicht schon Urlaub gebucht? Nachdem Eurosport bei den drei weiteren Grand-Slam-Turniere neuerdings mit Eurosport360 alle Plätze zeigt, wird Sky daran anschließen? Für die Tennis-Fans ist der Zuschlag an Sky in jedem Fall eine gute Sache. Eine ausführliche Berichterstattung ist in jedem Fall garantiert.

    Bevor aber das Grün in London im Juni im Mittelpunkt steht, geht es an diesem Wochenende erst mal um die grüne Jacket in Augusta: Das Masters wird gespielt (wir reden übrigens von Golf). Sky berichtet vom heutigen Donnerstag bis Sonntag vom wohl bekanntesten Golf-Turnier der Welt. Aus deutscher Sicht sind Bernhard Langer und Martin Kaymer dabei. Neben der regulären TV-Übertragung bietet Sky für alle Abonnenten unter sky.de/Augusta einen Live-Stream vom Amen Corner, den oft entscheidenden Löchern des Kurses.

    Eine erste Entscheidung ist auch bei RTL gefallen: Nach der WM übernimmt der Kölner Sender bekanntlich die Qualifikationsspiele für die EM 2016 in Frankreich. Für ARD und ZDF bleiben damit nur noch die Quali-Spiele der DFB-Elf. Jetzt ist bekannt geworden, dass Florian König - wenig überraschend - die Übertragungen moderieren wird. Schon größer ist die Überraschung bei der Besetzung des Experten-Postens: Hier wird Jens Lehmann an Königs Seite stehen. Was das für Lehmanns Engagement bei Sky bedeutet, ist bisher noch nicht klar. Ebenso wenig klar ist, wer die Spiele kommentieren wird. Mein Gefühl sagt mir, dass hier auf eine externe Lösung zurückgegriffen wird. Wer sich aber für die paar Spiele pro Jahr von RTL verpflichten lässt, muss sich noch zeigen.

    Schauen wir, was das Wochenende zu bieten hat:

    es übrigens auch für alle Sky-Sat-Kunden über sportdigital zu empfangen.

    Die Ansetzungen

    Auslosungen

    Sky Sport News HD & Eurosport

    Freitag, 11.04.2014
    jeweils ab ca. 12.00 Uhr

    • Auslosung CL-Halbfinale in Nyon:
      SSNHD: ???
      ES:
      Andreas Jörger & Ralf Itzel (?)

    jeweils ab ca. 12.15 Uhr

    • Auslosung EL-Halbfinale in Nyon:
      SSNHD: ???
      ES:
      Andreas Jörger & Ralf Itzel (?)

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Bundesliga, 30. Spieltag

    Sky

    Freitag, 11.04.2014
    ab 20.00 Uhr

    • FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt (20.30 Uhr):
      Marcus Lindemann

    Moderation: Michael Leopold

    Samstag, 12.04.2014
    ab 14.00 Uhr

    • 1. FSV Mainz 05 - Werder Bremen (15.30 Uhr):
      Martin Groß (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)
    • Borussia M'Gladbach - VfB Stuttgart (15.30 Uhr):
      Torsten Kunde (Einzelspiel), Kai Dittmann (Konferenz)
    • Hannover 96 - Hamburger SV (15.30 Uhr):
      Marco Hagemann (Einzelspiel), Tom Bayer (Konferenz)
    • SC Freiburg - Eintracht Braunschweig (15.30 Uhr):
      Marcel Reif (Einzelspiel), Marc Hindelang (Konferenz)
    • VfL Wolfsburg - 1. FC Nürnberg (15.30 Uhr):
      Toni Tomic (Einzelspiel), Oliver Seidler (Konferenz)

    Moderation: Thomas Wagner; Experte: Stefan Effenberg

    ab 17.30 Uhr

    • Bayern München - Borussia Dortmund (18.30 Uhr):
      Wolff Fuss & Christoph Metzelder

    Moderation: Sebastian Hellmann; Experten: Jan Aage Fjörtoft, Lothar Matthäus & Dr. Markus Merk

    Sonntag, 13.04.2014
    ab 15.00 Uhr

    • Bayer 04 Leverkusen - Hertha BSC (15.30 Uhr):
      Kai Dittmann

    Moderation: Jan Henkel

    ab 17.00 Uhr

    • 1899 Hoffenheim - FC Augsburg (17.30 Uhr):
      Michael Born

    Moderation: Jens Westen

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Bundesliga, 30. Spieltag

    Sky & Sport1

    Freitag, 11.04.2014
    ab 18.00 Uhr (Sky)

    • 1. FC Union Berlin - 1. FC Köln (18.30 Uhr):
      Sky:
      Karsten Petrzika (Einzelspiel), Klaus Veltman (Konferenz)
    • FC Ingolstadt - SC Paderborn (18.30 Uhr):
      Sky:
      Sven Haist (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)
    • FC St. Pauli - 1. FC Kaiserslautern (18.30 Uhr):
      Sky:
      Michael Born (Einzelspiel), Marc Hindelang (Konferenz)

    Moderation (Sky): Jens Westen

    Samstag, 12.04.2014
    ab 12.30 Uhr (Sky)

    • Arminia Bielefeld - Karlsruher SC (13.00 Uhr):
      Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Klaus Veltman (Konferenz)
    • SpVgg Greuther Fürth - Erzgebirge Aue (13.00 Uhr):
      Sky: Andreas Renner (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

    Moderation (Sky): Heiko Mallwitz

    Sonntag, 13.04.2014
    ab 13.00 Uhr (Sky)

    • Fortuna Düsseldorf - VfR Aalen (13.30 Uhr):
      Sky: Christina Graf (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)
    • FSV Frankfurt - SV Sandhauen (13.30 Uhr):
      Sky: Stefan Hempel (Einzelspiel), Oliver Seidler (Konferenz)
    • VfL Bochum - Energie Cottbus (13.30 Uhr):
      Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)

    Moderation (Sky): Anna-Sara Lange

    Montag, 14.04.2014
    jeweils ab 19.45 Uhr (Sky & S1)

    • Dynamo Dresden - TSV 1860 München (20.15 Uhr):
      Sky: Jonas Friedrich
      S1: Hansi Küpper

    Moderation (Sky): Esther Sedlaczek
    Moderation (S1): Laura Wontorra; Experte: Marko Rehmer

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Fußball International

    sportdigital, Sport1+, Sport1 US & Sky

    Samstag, 12.04.2014
    ab 13.10 Uhr (sd)

    • Sky Bet Championship: Queens Park Rangers - Nottingham Forest (13.22 Uhr):
      sd: Karsten Linke

    ab 17.20 Uhr (sd)

    • Premjer Liga: Zenit St. Petersburg - FK Krasnodar (17.30 Uhr):
      sd:
      Jörg Steiger

    ab 18.00 Uhr (S1+)

    • FA Cup: Wigan Athletic - FC Arsenal (18.07 Uhr):
      S1+:
      Oliver Forster

    ab 19.40 Uhr (sd)

    • Eredivisie: SC Cambuur Leeuwarden - Vitesse Arnehim (19.45 Uhr):
      sd:
      Christian Blunck

    ab 20.40 Uhr (S1+)

    • Serie A: AS Rom - Atalanta Bergamo (20.45 Uhr):
      S1+:
      Hajo Wolff

    Sonntag, 13.04.2014
    ab 01.00 Uhr (S1US)

    • MLS: DC United - New York Red Bulls (ca. 01.05 Uhr):
      S1+:
      ???

    ab 14.15 Uhr (Sky)

    • Premier League: FC Liverpool - Manchester City (14.37 Uhr):
      Sky:
      Sascha Roos

    ab 14.55 Uhr (S1+)

    • Serie A: SSC Neapel - Lazio Rom (15.00 Uhr):
      S1+:
      Christian Blunck

    ab 16.20 Uhr (sd)

    • Eredivisie: PSV Eindhoven - Feyenoord Rotterdam (16.30 Uhr):
      sd:
      Karsten Linke

    ab 16.50 Uhr (Sky)

    • Premier League: Swansea City - FC Chelsea (17.07 Uhr):
      Sky:
      Markus Jestaedt

    ab 18.15 Uhr (sd)

    • Liga Zon Sagres: FC Arouca - Benfica Lissabon (18.30 Uhr):
      sd:
      Arne Malsch

    ab 20.05 Uhr (sd)

    • Liga Zon Sagres: Sportinga Braga - FC Porto (20.15 Uhr):
      sd: Arne Malsch

    ab 20.50 Uhr (S1+)

    • Ligue 1: Olympique Lyon - Paris St.-Germain (21.00 Uhr):
      S1+:
      Manni Winter

    ab 23.10 Uhr (sd)

    • Primera Division ARG: CA River Plate - Atletico de Rafaela (23.15 Uhr):
      sd: Chrisitian Blunck

    Montag, 14.04.2014
    ab 20.50 Uhr (sd)

    • Sky Bet Championship: FC Reading - Leicester City (21.07 Uhr):
      sd:
      Arne Malsch

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    UEFA Youth League, Halbfinale & Finale

    Eurosport

    Freitag, 11.04.2014
    ab 12.30 Uhr

    • Real Madrid - Benfica Lissabon (13.00 Uhr):
      Oliver Faßnacht

    ab ca. 17.00 Uhr

    • FC Schalke 04 - FC Barcelona (Live-Einstieg/Anstoß: 16.30 Uhr):
      Matthias Stach

    Montag, 14.04.2014
    ab 16.15 Uhr

    • Real/Benfica - Schalke/Barcelona (16.30 Uhr):
      Matthias Stach

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    DFB-Pokal der Frauen, Halbfinale

    WDR & HR

    Samstag, 12.04.2014
    ab 13.50 Uhr (WDR)

    • SGS Essen - SC Freiburg (14.00 Uhr):
      WDR: ???

    Moderation (WDR): ???

    Sonntag, 13.04.2014
    ab 13.00 Uhr (HR)

    • 1. FFC Frankfurt - SC Sand (13.00 Uhr):
      HR: Florian Naß

    Moderation (HR): Nicole Rautenberger

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des kommentatoren.blog behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.

    Die Analyse

    Los geht es am Freitagmittag mit den Auslosungen für die Halbfinals auf europäischer Ebene. Alles wie gehabt: SSNHD und Eurosport sind dabei. Bei Sky wird sich wohl ein Kommentator ins Studio verirren, bei Eurosport sind wie immer Andreas Jörger und Ralf Itzel angekündigt, die wohl wie immer nicht gemeinsam kommentieren werden.

    In der Bundesliga scheint jetzt, am 30. Spieltag, das einzutreten, was sonst meist schon nach der Winterpause passiert: Dann nämlich passen sich oftmals die Ansetzungen den neuen Begebenheiten der Tabelle an. Wenn Hoffenheim plötzlich ärgster Bayern-Konkurrent ist, wird auch schon mal Kai Dittmann nach Sinsheim geschickt. All das hatten wir in dieser Saison aber nicht. Jetzt allerdings stehen die Bayern als Meister fest und Spannung bietet eigentlich nur noch der Kampf um Platz 4 und der Abstiegskampf. Stärkster Indikator für diese These: Marcel Reif kommentiert Freiburg vs. Braunschweig! Und das an einem Spieltag, an dem der FC Bayern den BVB empfängt. Allerdings hatten sich die Spieplangestalter der DFL das wohl auch anders vorgestellt. Auch dass Kai Dittmann und Tom Bayer in der Konferenz zu Gladbach vs. Stuttgart bzw. Hannover vs. Hamburg kommandiert werden, zeigt, wo der Fokus liegt. Übrigens kommt auch die Übertragung am Samstag mit Thomas Wagner und Stefan Effenberg aus Freiburg. Wolff Fuss übernimmt dafür den Kracher zwischen Bayern und Dortmund. Außergewöhnlich ansonsten noch: Toni Tomic bei Wolfsburg vs. Nürnberg und Kai Dittmann muss am Sonntag noch mal bei Leverkusen vs. Hertha.

    Michael Born ebenfalls mit einem Doppeleinsatz: Am Sonntag ist er bei Hoffenheim vs. Augsburg, am Freitag kommentiert er bereits in der 2. Liga Pauli vs. Kaiserslautern. Sven Haist und Petrzika derweil an gewohnten Orten. Auch die Konferenz mit Hindelang, Roos und Veltman klingt inzwischen bekannt. Eher ungewöhnlich, dass Veltman aber am Samstag schon wieder in der Konferenz mit Markus Gaupp sitzt. Jürgen Schmitz und Andreas Renner in den samstaglichen Einzelspielen ebenfalls typisch. Klassisch auch die Sonntagskonferenz mit Meinert, Seidler sowie Schröter und auch in den Einzelspielen fehlen die Überraschungen. Jonas Friedrich am Montag bei Dresden vs. 1860 mit seinem einzigen Einsatz an diesem Wochenende.

    Der internationale Fußball steht im Zeichen des englischen Fußballs, wo nicht nur in der Premier League und Championship, sondern auch auch im Halbfinale des FA Cups gekickt wird. In Gedenken an die Hillsborough-Katastrophe vor 25 Jahren starten alle Partien auf der Insel mit sieben Minuten Verspätung. Bei sportdigital kümmern sich Karsten Linke und Arne Malsch um die 2. Liga, Oliver Forster kommentiert bei Sport1+ Wigan vs. Arsenal (das zweite Halbfinale gibt es am Montag als Aufzeichnung mit Jan Platte), und bei Sky meldet sich am Sonntag Sascha Roos mit den Knaller zwischen Liverpool und ManCity und danach Markus Jestaedt. Auffällig unterdessen der portugiesische Doppelpack von Arne Malsch am Sonntagabend bei sportdigital. Das Programm bei Sport1+ beschränkt sich derweil auf recht wenige Spiele, was vor allem an den Moto-GP-Übertragungen liegt.

    Die UEFA Youth League bringt ihre erste Saison ins Ziel. Halbfinale und Finale finden dabei in Nyon statt. Somit schließen sich die Halbfinals am Freitag direkt an die Auslosungen an. Eurosport ist wie immer dabei und wie immer eigentlich auch mit Oliver Faßnacht und Matthias Stach. Letzterer wird sich auch am Montag um das Finale kümmern.

    Nächste Woche stehen die Halbfinals im DFB-Pokal der Herren an, an diesem Wochenende sind bereits die Damen dran. Der WDR rafft sich mal wieder zu einer Übertragung auf, wer sich melden wird, ist noch unklar. Der HR sendet dann am Sonntag Frankfurt vs. Sand mit Florian Naß und Nicole Rautenberger.

    Update: Der Blick auf die Gästelisten sagt für den Doppelpass Thomas Helmer, Reinhard Rauball, Markus Babbel, Frank Hellmann und Ivo Hrstic voraus. Bei Mein Stadion wird Christian Fuchs erwartet, bei Samstag LIVE! Neven Subotic, Mario Basler, Cathy Fischer und Sönke Möhring. Jürgen Kohler, Matthias Sammer und Lothar Matthäus diskutieren bei Sky90. Sven Voss begrüßt im Sportstudio derweil René Adler.

    Wir wünschen ein schönes Wochenende!

  • [kommentatoren.blog #546] - Tolles Tennis

    Hallo!

    Das war wieder in tolles Wochenende für den Tennis-Sport. Das deutsche Davis-Cup-Team verpasste zwar die Sensation in Frankreich, überzeugte aber mit Kampf- und Teamgeist. Am Sonntag gewann zudem Andrea Petkovic das WTA-Turnier in Charleston. Beste Vorzeichen für die Fed-Cup-Partie der deutschen Damen also in gar nicht mal mehr zwei Wochen in Australien. Petkovic' Sieg gab es bei ran.de zu sehen, die Herren spielten wie immer bei Sat.1 Gold. Die Übertragung war wieder herausragend. Ich wiederhole mich, wenn ich schreibe, dass Matthias Killing, Matthias Stach und Experte Nicolas Kiefer wohl mit das Beste sind, was es derzeit im deutschen Sportfernsehen zu sehen gibt. Umso erfreulicher, dass sich der großartige Sport und die großartige Übertragung diesmal auch in Zählbarem widerspiegeln: Beim entscheidenden Einzel am Sonntag schauten 120.000 Menschen rein. Nichts Überragendes, aber deutliche Steigerungen im Vergleich zu früheren Übertragungen. Mehr Quoten - vom Tennis und weiteren Sport-Sendungen des Wochenendes - hat Quotenmeter.de. Tennis ist auf dem richtigen Weg.

    Schon längst auf dem richtigen Weg ist Fußball. Wo die Reise für die Viertelfinalisten im Europapokal hin geht, zeigt diese Woche.

    Die Ansetzungen

    UEFA Champions League, Viertelfinale, Rückspiele

    Sky & ZDF

    Dienstag, 08.04.2014
    ab 19.00 Uhr (Sky)

    • Borussia Dortmund - Real Madrid (20.45 Uhr):
      Sky: Kai Dittmann & Christoph Metzelder (Einzelspiel), Marco Hagemann (Konferenz)
    • FC Chelsea - Paris St.-Germain (20.45 Uhr):
      Sky:
      Jonas Friedrich (Einzelspiel), Wolff Fuss (Konferenz)

    Moderation (Sky): Jan Henkel; Gäste: Ottmar Hitzfeld, Valerien Ismael, Thomas Niklaus & Erik Meijer

    Mittwoch, 09.04.2014
    ab 19.00 Uhr (Sky) bzw. 20.25 Uhr (ZDF)

    • FC Bayern München - Manchester United (20.45 Uhr):
      Sky: Fritz von Thurn und Taxis (Einzelspiel), Wolff Fuss (Konferenz)
      ZDF: Béla Réthy
    • Atlético Madrid - FC Barcelona (20.45 Uhr):
      Sky:
      Markus Gaupp (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

    Moderation (Sky): Sebastian Hellmann; Gäste: Franz Beckenbauer, Owen Hargreaves, Tobias Holtkamp & Erik Meijer
    Moderation (ZDF): Oliver Welke; Experte: Oliver Kahn

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    UEFA Europa League, Viertelfinale, Rückspiele

    Sky & kabel eins

    Donnerstag, 10.04.2014
    ab 21.00 Uhr (Sky) bzw. 20.55 Uhr (k1)

    • FC Sevilla - FC Porto (21.05 Uhr):
      Sky:
      Karsten Petrzika (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)
    • Juventus Turin - Olympique Lyon (21.05 Uhr):
      Sky:
      Michael Born (Konferenz)
      k1: ???
    • Benfica Lissabon - AZ Alkmaar (21.05 Uhr):
      Sky:
      Marcel Meinert (Konferenz)
    • FC Valencia - FC Basel (21.05 Uhr):
      Sky: Klaus Veltman (Konferenz)

    Moderation (k1): ???

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Niederrhein Pokal, Halbfinale

    Sport1

    Dienstag, 08.04.2014
    ab 18.30 Uhr

    • Rot-Weiss Essen - MSV Duisburg (18.35 Uhr):
      S1:
      Jörg Dahlmann

    Moderation: Martin Quast

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Copa Libertadores, Gruppenphase

    sportdigital

    in der Nacht zu Donnerstag, 10.04.2014
    ab 00.40 Uhr

    • Flamengo Rio de Janeiro - Club Leon (00.45 Uhr):
      Christian Blunck

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    WM-Qualifikation der Frauen

    ARD

    Donnerstag, 10.04.2014
    ab 17.45 Uhr

    • Deutschland - Slowenien (18.00 Uhr):
      Bernd Schmelzer

    Moderation: Claus Lufen; Expertin: Nia Künzer

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des kommentatoren.blog behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.

    Die Analyse

    Donnerwetter, damit war nicht zu rechnen: Nach dem Hinspielergebnis von "nur" 1:1 zwischen Bayern und Manchester United meldet sich am Mittwochabend eben nicht Marcel Reif aus der Allianz Arena, sondern Fritz von Thurn und Taxis. Das ist ein Ding! Es mag aber auch daran liegen, dass der Mittwoch nicht der Tag ist, an dem Sky exklusiv sendet. Deutlich wird das auch daran, dass das Rückspiel zwischen dem BVB und Real Madrid nicht nur Kai Dittmann als Kommentator, sondern auch Christoph Metzelder als Co-Kommentator bekommt. Dittmann wechselt also raus aus der Konferenz, rein ins Einzelspiel. Am Mittwoch macht es Wolff Fuss genau andersherum, der die Bayern in der Konferenz übernimmt. Einzige Konstante im Vergleich zur Vorwoche: Marco Hagemann ist erneut Konferenz-Kommentator bei den Schwarz-Gelben. Anders als in der Vorwoche, als Martin Groß und Tom Bayer extra anreisten, werden die restlichen Plätze von Südlichtern abgedeckt: Fuss bereits am Dienstag in der Konferenz bei Chelsea vs. PSG, Jonas Friedrich hier im Einzelspiel. Atlético vs. Barca am Mittwoch mit Markus Gaupp im Einzelspiel und Roland Evers in der Konferenz. Überraschend? Eher nicht, bei Sky ging man wohl von einer früheren Entscheidung aus.
    Im ZDF tauschen Béla Réthy und Oliver Welke mit Oliver Schmidt und Jochen Breyer.

    In der Europa League bleibt Karsten Petrzika Einzelspiel-Kommentator bei Sevilla vs. Porto. Sascha Roos kehrt von seiner F1-Reise zurück und übernimmt die Begegnung in der Konferenz. Michael Born verdrängt er damit zwische Juve vs. Lyon, was Oliver Seidler eine freie Sky-Woche beschert. In den beiden verbleibenden Spielen gibt es adäquate Wechsel: Meinert für Renner und Veltmann für Tomic.
    Kabel eins hat sich erneut für Juve vs. Lyon entschieden. Wer moderiert und kommentiert, wurde noch nicht veröffentlicht.

    Drei Spiele bleiben noch: Sport1 zeigt dieses Mal den DFB-Pokal auf regionaler Ebene mit dem durchaus charmanten Duell zwischen RWE und dem MSV Duisburg am Dienstagabend. Das Personal bleibt mit Dahllmann und Quast das selbe. Champions League namens Copa Libertadores auch in Südamerika mit einem brasilianisch-mexikanischen Duell und wie zuletzt immer Christian Blunck als Kommentator. Länderspiel derweil bei den Damen: Deutschland empfängt Slowenien und das Erste ist natürlich mit Schmelzer, Lufen und Künzer dabei.

    Schöne Woche und bis Donnerstag!

  • [kommentatoren.blog #545] - Sommer

    Hallo Zusammen!

    Es liegt ein Hauch von Sommer über Deutschland. Warum also lange mit künstlicher Vorrede aufhalten?
    Ran an den Speck...

    Die Ansetzungen vom 4. - 7. April

    Bundesliga, 29. Spieltag

    Freitag, 4. April ab 20.00 Uhr (Sky)

    Hamburger SV - Bayer Leverkusen (20.30 Uhr)

    • Sky: Wolff Fuss

    Moderation: Patrick Wasserziehr

    Samstag, 5. April ab 14.00 Uhr (Sky)

    VfB Stuttgart - SC Freiburg (15.30 Uhr)

    • Sky: Marc Hindelang (Einzelspiel), Marco Hagemann (Konferenz)

    FC Augsburg - Bayern München (15.30 Uhr)

    • Sky: Kai Dittmann (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

    Eintracht Frankfurt - 1. FSV Mainz 05 (15.30 Uhr)

    • Sky: Tom Bayer (Einzelspiel), Klaus Veltman (Konferenz)

    Werder Bremen - Schalke 04 (15.30 Uhr)

    • Sky: Jonas Friedrich (Einzelspiel), Wolff Fuss (Konferenz)

    1. FC Nürnberg - Borussia Mönchengladbach (15.30 Uhr)

    • Sky: Fritz von Thurn und Taxis (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)

    Moderation: Jan Henkel, Experte: Jan Henkel

    ab 17.30 Uhr (Sky)

    Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg (18.30 Uhr)

    • Sky: Marcel Reif & Stefan Effenberg

    Moderation: Sebastian Hellmann, Experten: Jan-Aage Fjörtoft, Lothar Matthäus, Dr. Markus Merk

    Sonntag, 6. April ab 15.00 Uhr (Sky)

    Eintracht Braunschweig - Hannover 96 (15.30 Uhr)

    • Sky: Marcus Lindemann

    Moderation: Esther Sedlaczek

    ab 17.00 Uhr (Sky)

    Hertha BSC - 1899 Hoffenheim (17.30 Uhr)

    • Sky: Torsten Kunde

    Moderation: Thomas Wagner

    ---------------------------------------------------------------------------------------

    2. Bundesliga, 29. Spieltag

    Freitag, 4. April ab 18.00 Uhr (Sky)

    Energie Cottbus - Dynamo Dresden (18.30 Uhr)

    • Sky: Karsten Petrzika (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

    VfR Aalen - FSV Frankfurt (18.30 Uhr)

    • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

    SC Paderborn - Fortuna Düsseldorf (18.30 Uhr)

    • Sky: Heiko Mallwitz (Einzelspiel), Andreas Renner (Konferenz)

    Moderation: Peter Hardenacke

    Samstag, 5. April ab 12.30 Uhr (Sky)

    1. FC Köln - Arminia Bielefeld (13.00 Uhr)

    • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Andreas Renner (Konferenz)

    SV Sandhausen - FC St. Pauli (13.00 Uhr)

    • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Oliver Seidler (Konferenz)

    Moderation: Heiko Mallwitz

    Sonntag, 6. April ab 13.00 Uhr (Sky)

    1. FC Kaiserslautern - VfL Bochum (13.30 Uhr)

    • Sky: Christina Graf (Einzelspiel), Klaus Veltman (Konferenz)

    1860 München - Karlsruher SC (13.30 Uhr)

    • Sky: Oliver Seidler (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)

    Erzgebirge Aue - Union Berlin (13.30 Uhr)

    • Sky: Karsten Petrzika (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

    Moderation: Anna-Sara Lange

    Montag, 7. April ab 19.45 Uhr (Sky) bzw. 19.45 Uhr (Sport1)

    FC Ingolstadt 04 - SpVgg Greuther Fürth (20.15 Uhr)

    • Sky: Roland Evers
    • Sport1: Thomas Herrmann

    Moderation (Sky): Esther Sedlaczek
    Moderation (Sport1): Laura Wontorra, Experte: Stefan Schnoor

    ---------------------------------------------------------------------------------------

    3. Liga, 33. Spieltag

    Samstag, 5. April ab 13.55 Uhr (SWR)

    SV Wehen-Wiesbaden - 1. FC Heidenheim (14.00 Uhr)

    • SWR: ???

    Moderation: ???

    ab 14.00 Uhr (MDR)

    RB Leipzig - Chemnitzer FC (14.00 Uhr)

    • MDR: ??? (Konferenz)

    Hallescher FC - Hansa Rostock (14.00 Uhr)

    • MDR: ??? (Konferenz)

    Moderation: ???

    ---------------------------------------------------------------------------------------

    Internationaler Fußball

    Freitag, 4. April

    • 20.30 Ekstraklasa: Cracovia Krakau - Gornik Zabrze --- Karsten Linke (sd)
    • 20.30 Ligue 1: Olympique Marseille - AC Ajaccio --- Claus Müller (Sport1+)

    Samstag, 5. April

    • 13.15 Championship: Wigan Athletic - Leeds United --- Karsten Linke (sd)
    • 13.45 Premier League: Manchester City - FC Southampton --- Sven Schröter (Sky)
    • 16.00 Championship: AFC Bournemouth - Queens Park Rangers --- Originalton (sd)
    • 16.00 Premier League: Newcastle United - Manchester United --- Markus Gaupp (Sky)
    • 17.00 Ligue 1: Paris St. Germain - Stade Reims --- Marcus Radefeld (Sport1+)
    • 18.45 Eredivisie: SC Heerenveen - PSV Eindhoven --- Günter-Peter Ploog (sd)
    • 20.45 Serie A: Inter Mailand - FC Bologna --- Hans-Joachim Wolff (Sport1+)

    Sonntag, 6. April

    • 11.30 Premjer Liga: Zenit St. Petersburg - Rubin Kazan --- Arne Malsch (sd)
    • 14.30 Eredivise: Vitesse Arnheim - Ajax Amsterdam --- Arne Malsch (sd)
    • 14.30 Premier League: FC Everton - FC Arsenal --- Michael Born (Sky)
    • 15.00 Serie A: Cagliari Calcio - AS Rom --- Jan Platte (Sport1+)
    • 17.00 Premier League: West Ham United - FC Liverpool --- Jonas Friedrich (Sky)
    • 17.00 Ligue 1: FC Valenciennes - Olympique Lyon --- Franz Büchner (Sport1+)
    • 20.15 Liga Zon Sagres: FC Porto - Academica Coimbra --- Karsten Linke (sd)
    • 20.45 Serie A: FC Parma - SSC Neapel --- Hans-Joachim Wolff (Sport1+)
    • 23.15 Primera Division: Boca Juniors - Gody Cruz --- Christian Blunck (sd)

    ---------------------------------------------------------------------------------------

    U17-Frauenweltmeisterschaft in Costa Rica

    Freitag, 4. April

    • 22.00 Spiel um Platz 3: Italien - Venezuela --- Tobi Fischbeck (Eurosport)

    Samstag, 5. April

    • 01.00 Finale: Japan - Spanien --- Oliver Faßnacht (Eurosport)

    Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des kommentatoren.blog behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.

    Die Analyse

    Auch die Analyse möchte ich heute eher kurz halten. Und eher auf ein paar Auffälligkeiten hier und da eingehen. Den Auftakt in der Bundesliga am Freitag in Hamburg macht Wolff Fuss. Das ist insofern bemerkenswert, dass er bereits einen Tag später wieder in der Konferenzschaltung beim Schalker Gastspiel in Bremen zu hören ist. Das Topspiel am Samstag macht diesmal Marcel Reif gemeinsam mit Stefan Effenberg, sodass Kai Dittmann mit den Bayern die kurze Reise nach Augsburg antritt.
    Auffälligkeiten in Liga Zwei: Karsten Petrzika zweimal im Einsatz, aber mit Cottbus und Aue zweimal im Osten. Auch Oliver Seidler hat zwei Einsätze. Zunächst am Samstag in der Konferenz, einen Tag später dann in der Allianz Arena beim Spiel 1860 gegen Karlsruhe. Heiko Mallwitz dafür diesmal nur einmal als Kommentator in Paderborn, da war er zwar schon, ist aber sonst nicht sein erstes Reiseziel.

    Außerdem gibt es eine ganze Latte internationalen Fußball. Bei Sky ist der Sonntag in der Premier League auffällig erstklassig besetzt: Erst Michael Born, dann Jonas Friedrich. Geht wohl kaum besser. Bei Sport1+ kommen mit Marcus Radefeld und Franz Büchner mal wieder zwei Sport1.fm-Kommentatoren zum Zug. Ansonsten gibt es den dreifachen Linke bei sportdigital: Für den Freitag dürfte er wieder seine polnische Putzfrau konsultieren, am Samstag dann seine englische Leidenschaft ausleben. Günter-Peter Ploog meldet sich diesmal von einem Spiel aus den Niederlanden, dafür macht Arne Malsch die Russische Liga - beides eher ungewöhnlich.

    Ich wünsche ein sonniges Wochenende!

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.